Finde mit uns die passende günstige Privathaftpflicht!

 

Warum benötige ich eine Privathaftpflicht?

Eine Privathaftpflicht ist eine sehr wichtige Versicherung, um Dich im Falle eines Schadens oder einer Verletzung, die Du einer anderen Person oder deren Eigentum zufügst, abzusichern. Durch eine Privathaftpflicht kannst Du sicher sein, dass Du gegen finanzielle Verluste, die durch Dein Verschulden entstehen können, abgesichert bist. Somit kannst Du Dich vor hohen Kosten schützen, die durch eine Klage oder eine gerichtliche Entscheidung entstehen können. Eine Privathaftpflicht ist somit eine gute Absicherung für alle, die nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um diese Kosten selbst zu tragen.


Beitrag für die Privathaftpflicht hier berechnen.

Vergleiche viele Anbieter für die Privathaftpflicht und spare bares Geld!


Kleiner Auszug der Anbieter im Vergleich für die Privathaftpflicht

Ammerländer Versicherung
Die Haftpflichtkasse
HDI
VHV
Docura
ERGO
Gothaer
GVO
Die Bayerische
prokundo
HanseMerkur
Inter
InterRisk
Münchener Verein
Oberösterreichische
Rhion
janitos
Waldenburger
Württembergische
Degenia
IDEAL
Dialog
GEV Grundeigentümer
Concordia
Würzburger
NV-Versicherungen
Neodigital
Baloise
AMEXPool

Privathaftpflichtversicherung: Die wichtigsten Fakten

Privathaftpflichtversicherung: Die wichtigsten Fakten

Wer anderen Schaden zufügt: Auch ein leichtes Versehen wie z.B. ein Vorfahrtsfehler beim Fahrradfahren oder eine unachtsam weggeworfene Zigarette kann Folgeschäden in Millionenhöhe verursachen. Insbesondere, wenn Per­sonen zu Schaden kommen, können die Schadensersatzforderungen den finanziellen Ruin des Verursachers bedeuten. Eine Begrenzung nach oben gibt es nicht. Die private Haft­pflichtversi...mehr ]


Mit unseren Tipps findest Du die günstige Haft­pflicht

Suchst Du nach der passenden Privathaftpflicht zu einem günstigen Preis? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir verschaffen Dir einen Überblick und als Experten geben wir Dir fundierte Auskünfte zur privaten Haft­pflichtversicherung. Was könnt Ihr von uns erwarten: Transparenz, Unabhängigkeit und persönlicher Service.   Das Thema private Haft­pflichtversicherung interessiert Dich? Spreche uns bi...mehr ]


Spare bares Geld - wir ver­gleichen für Dich - jetzt Termin buchen!


Privathaftpflicht Vergleichsrechner

Photo (C) @pixelshot via Canva.com - Photo (C) @cedrics-images via Canva.com


Dieser Vergleichsrechner wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung
Ladevorgang läuft, bitte warten.
Ladebalken

Im Vergleich wurden nur Angebote einbezogen, für die unser Haus eine Vereinbarung unterhält, die eine Kostenübernahme des Produktanbieters (Provisionszahlung) regelt.


Bestehende Privathaftpflicht ver­gleichen

Vergleiche in wenigen Schritten eine bestehende private Haft­pflicht mit anderen aktuellen Tarifen

Dieser Vergleichsrechner wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

Nicht ohne Privathaftpflicht!

Die private Haft­pflichtversicherung übernimmt nach einem Schaden die Überprüfung der Haftung, die Begleichung des Schadens bei berechtigten Ansprüchen und wehrt unberechtigte Ansprüche bzw. zu hohe Schadensersatzansprüche ab. Eine private Haft­pflichtversicherung ist die Versicherung, welche in keinem Haushalt fehlen sollte. Sie kommt für Schäden auf, die der Versicherte einem Dritten gegenüber schuldhaft verursacht hat.

Laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch §823 haftet man im Schadensfall mit seinem gesamten Vermögen und unter Umständen ein Leben lang. Die private Haft­pflichtversicherung kommt dabei für Per­sonenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden auf. Sorge daher rechtzeitig für Dich und Deine Familie mit einer privaten Haft­pflichtversicherung vor und passe Sie an Euren Versicherungsbedarf sowie die individuelle Lebenssituation an. Bei Fragen zur privaten Haft­pflichtversicherung stehen wir Euch gern zur Verfügung. Mit Hilfe des Vergleichsrechners für die Privathaftpflicht findet Ihr im Vergleich viele Top-Anbieter mit günstigen Prämien. Die Übertragung Ihrer Antragsangaben zur privaten Haft­pflichtversicherung Berlin erfolgt über Sicherheitsserver.


Vergleich und Angebot zur Privathaftpflichtversicherung

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


Informationen zur Privathaftpflicht

Wofür steht die Privathaftpflicht

Ob es um die beschädigte Soundanlage des Freundes, den mit dem Fahrrad angefahrenen Fußgänger oder den vom Hund gebissenen Postboten geht: Wer einen Schaden anrichtet, muss dafür haften. Und zwar in unbegrenzter Höhe und ein leben lang. "Jeder, der das Eigentum, die Gesundheit oder das Leben eines anderen verletzt", so heißt es im Bürgerlichen Gesetzbuch, "muss Schadenersatz leisten". Wer aus Unachtsamkeit einen Menschen so schwer verletzt, dass er nicht mehr arbeiten kann, muss mit Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe rechnen. Diese finanziellen Risiken deckt eine private Haft­pflichtversicherung ab. Sie gehört damit zu den besonders wichtigen Versicherungen und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Schutz rund um die Uhr

Der Schutz der privaten Haft­pflichtversicherung gilt rund um die Uhr und besteht auch bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt bis zu einem Jahr. Sie zahlt jeweils einen Betrag in Höhe des nachgewiesenen Schadens bis maximal zu den im Versicherungsschein genannten Versicherungssummen für Per­sonen- und Sachschäden. Mitversichert ist die ganze Familie, auch unverheiratete, volljährige Kinder, die sich noch in der Schul- oder einer unmittelbar daran anschließenden beruflichen Erstausbildung (Lehre und/oder Studium) befinden. Bei eheähnlichen Lebensgemeinschaften genießen beide Partner den vollen Schutz, wenn sie namentlich im Versicherungsantrag genannt werden. Wichtig zu wissen: Kinder bis zum 7. Lebensjahr (Im Straßenverkehr bis zum 10.) haften nicht für die von ihnen angerichteten Missgeschicke. Haben die Eltern des Kleinkindes nachweislich ihre Aufsichtspflicht verletzt, zahlt die Haft­pflichtversicherung der Familie. Weil nicht alle Forderungen nach Schadenersatz berechtigt sind, weist der Versicherer unberechtigte Ansprüche zurück und gewährt dem Versicherungsnehmer insoweit sog. passiven Rechtsschutz. Dafür, dass der Versicherte sein Geld bekommt, wenn er selbst geschädigt wurde und der Schuldige nicht versichert ist, sorgt der Einschluss des zusätzlichen Leistungsbausteins Forderungsausfalldeckung. Einige Versicherer bieten ihn bereits inklusive.

Varianten der Haft­pflichtversicherungen

Zu dem Grundsatz der gesetzlichen Haft­pflicht gehören auch sogenannte Verkehrssicherungspflichten. Zum Beispiel: Wer in seinem Mietvertrag dazu verpflichtet wurde, vor der Eingangstür Eis und Schnee zu beseitigen, wird haftbar gemacht, wenn ein Passant ausrutscht und sich ein Bein bricht. Die gesetzliche Haft­pflicht trifft gleichermaßen:

Bauherren:
Neben Architekten und Handwerkern muss der Häuslebauer für die Absicherung der Baustelle sorgen. Kommt jemand auf dem Grundstück zu schaden, zum Beispiel durch herabfallendes Material, wenden sich die Geschädigten immer zuerst an den Bauherren.

Tierhalter: Wenn ein Hund etwa das Nachbarskind beißt, muss der Tierhalter für die Kosten aufkommen, und zwar auch ohne eigenes Verschulden.

Sportler: Wer mit seinem Surfbrett einen Schwimmer verletzt oder einen Spaziergänger beim Rollschuhfahren zu Fall bringt, haftet ebenso wie ein Snowboard-Fahrer, der den Sturz eines Skifahrers verursacht. Je nach persönlichem Haft­pflichtrisiko bieten sich neben der privaten Haft­pflichtversicherung weitere Varianten, etwa die Haft­pflichtversicherung für Haus- und Grundbesitzer, die Bauherren-Haft­pflichtversicherung, die Gewässerschaden-Haft­pflichtversicherung für Öltankbesitzer, die Betriebs-Haft­pflichtversicherung
für Unternehmer und die Tierhalter-Haft­pflichtversicherung für Hunde- oder Pferdebesitzer.

Was tun im Schadenfall?

• Melden Sie jeden Schaden sofort, spätestens innerhalb einer Woche.
• Schildern Sie die Umstände, die zu dem Schaden geführt haben, genau und wahrheitsgemäß.
• Leisten Sie ohne vorherige Abstimmung mit Ihrem Versicherer keine Zahlung an den Geschädigten und überlassen Sie es Ihrem Versicherer, Erklärungen über Ihre Schadenersatzpflicht abzugeben.
• Erheben Sie sofort Widerspruch gegen einen gegen Sie erlassenen Mahnbescheid und benachrichtigen Sie umgehend den Versicherer.
• Zeigen Sie dem Versicherer auch sofort an, wenn gegen Sie ein Anspruch gerichtlich geltend gemacht, die Prozesskostenhilfe beantragt oder Ihnen gerichtlich
der Streit verkündet wird. Das Gleiche gilt im Falle eines Arrestes, einer einstweiligen
Verfügung oder eines Beweissicherungsverfahrens

Quelle: Informationszentrum der deutschen Versicherer "Zukunft klipp + klar"


Privathaftpflicht: Mit diesen Tipps sparst Du bares Geld

Eine private Haft­pflichtversicherung lässt sich über unseren online Vergleichsrechner günstig abschließen. Experten empfehlen, den Vertrag laufend zu kontrollieren und eventuell zu aktualisieren. Passe Deinen Versicherungsbedarf an Deine Lebenssituation an. Private Haft­pflicht Versicherung für Familien, Singles und SeniorenHaft­pflichtversicherung online berechnen, ver­gleichen und sparen Haftpflic...mehr ]


Privathaftpflicht Beratung in unserem Büro Berlin Marzahn Hellersdorf


Ver­sicherungs­makler in Berlin Marzahn Hellersdorf seit 2011 vor Ort

Wenn Du in Berlin oder im Umland von Berlin wohnst und Unterstützung bei der Wahl einer privaten Haft­pflichtversicherung oder eines günstigen Kredites benötigst, besuche uns gerne in unseren Büroräumen in Berlin Marzahn / Hellersdorf. Seit 2011 sind wir als Ver­sicherungs­makler für Euch da und bieten Dir eine unverbindliche und kostenlose Beratung bei top Konditionen an. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Übrigens BFKV ist die Abkürzung  für Berlin Finanzen Kredite und Versicherungen.


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Jan Kunkel hat 4,99 von 5 Sternen 230 Bewertungen auf ProvenExpert.com